Für Freizeit und Sport, der richtige Ort!
Für Freizeit und Sport, der richtige Ort!

Der Trägerverein

Bürgerbad Nachrodt-Wiblingwerde

Seit langer Zeit gibt es in der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde ein Hallenbad in dem viele Bürger schwimmen lernen, ihrem Sport nachgehen oder einfach ein paar Stunden ihrer Freizeit verbringen können.



Der Betrieb des Schwimmbades kostete die Gemeinde jährlich über 320.000 Euro und da sich die Gemeinde im Jahr 2012 im Nothaushalt befand, wollte die Gemeinde das Bad aus finanziellen Gründen komplett schließen.

 

Viele machten sich nun Gedanken wie es evtl. doch weiter gehen könnte und hatten die Idee die Gemeinde durch ehrenamtliches Engagement zu entlasten und somit das Gartenhallenbad als wichtige Infrastruktur für die Bürger zu erhalten.

 

Am 16.04.2013 gründete sich dann der Trägerverein Bürgerbad Nachrodt-Wiblingwerde, um das Gartenhallenbad vor der Schließung zu retten. Mittlerweile besteht der Verein aus weit über 60 Mitgliedern die alle auf ihre Weise und nach ihren
Möglichkeiten zum Erhalt des Bürgerbades beitragen.

 

Die Gemeinde beteiligt sich nun aktuell nur noch mit einem Betriebskostenzuschuss von 80.000 Euro an dem Erhalt des Bades. Alle weiteren Kosten werden über Vermarktung des Bades, wie z.B. Kursangebote oder besondere Veranstaltungen sowie über Gebühren für die Vereine, das Schulschwimmen und den Förderverein, gedeckt.

 

Um schwimmen zu lernen, muß ich ins Wasser gehen, sonst lerne ich nichts.

August Bebel
(1840 – 1913). Dt. Politiker

 

Hier finden sie alle wichtigen Infos zum Vorstand sowie auch die einzelnen und für bestimmte Bereiche verantwortlichen Gruppen innerhalb des Trägervereins.

 

 

Die einzelnen Gruppen:

Satzung und Mitgliedsantrag zum Download

Satzung Trägerverein Bürgerbad Nachrodt-Wiblingwerde
Stand: 16.04.2013
Satzung Trägerverein Bürgerbad.pdf
PDF-Dokument [40.4 KB]
Mitgliedsantrag Trägerverein.pdf
PDF-Dokument [5.5 KB]